Klassik | Liederabende | Operette/Oper | Film/Chanson | Unterhaltung | Weihnachten

Unsere nächsten
öffentlichen Konzerte:



Kerzenschein und Lichterglanz
 
Do. 20.12.18 - 19:00 Rosenhof Hochdahl
ClassicArts Ensemble
Arthur Keilmannn




Kerzenschein und Lichterglanz
 
Fr .21.12.18 - 20:00 Düsseldorf -  Gerresheim
ClassicArts Ensemble Kammerorchester
Arthur Keilmann




Kerzenschein und Lichterglanz

Sa. 22.12.18 - 20:00
Hilden
Pfarrsaal St. Konrad
ClassicArts Ensemble Kammerorchester
Arthur Keilmann

Kerzenschein und Lichterglanz
 
So. 23.12.18 - 17:00 Mettmann
Evangelische Kirche
Donaustrasse
ClassicArts Ensemble Kammerorchester
Arthur Keilmann







 












 

Ich lade gern mir Gäste ein

Ein Feuerwerk der Operette
Wir laden Sie ein zum musikalischen Rendezvous mit den schönsten Arien, Duetten und Couplets aus der Welt der Operette.
Vor einem liebevoll gestalteten Bühnenbild präsentieren wir mit Lust und Leidenschaft die Spitzennummern von Johann Strauß & Co.

3 Opern in 2 Stunden - Figaro ist verreist

Drei Opern in zwei romantischen Aufzügen.

Irgend ein Mensch hat einmal gesagt, dass etwa 95 % aller jemals komponierten Opern im Grunde genommen nur eine Variation über dasselbe Thema darstellen. Wenn das stimmt, dürfte es ja keine Probleme bereiten, diese Variationen frei miteinander zu kombinieren. und genau das ist unser Projekt:

Wir spielen drei Opern an einem Abend, quasi gleichzeitig:
George Bizet: Carmen
W. A. Mozart: Figaros Hochzeit
Albert Lortzing: Der Wildschütz

Für Sie als Zuschauer bringt dies zwar nur eine geringe Geldersparnis, weil unsere Eintrittspreise deutlich unter denen anderer Häuser liegen, es bringt aber vor allen Dingen den entscheidenden Vorteil, dass an einem Abend alles das geboten wird, wofür Sie sich sonst drei Abende lang in ein Opernhaus setzen müssten. Indem Sie uns besuchen, erhalten Sie also zwei weitere Abende kostenlos zu freien Verfügung.

Wenn das kein Angebot ist.

Ein Opernkrimi in 2 Akten - Der Tod der Zara Zimmermann

Ein neuer Fall für Commissario van Betti.

Da wohnt nun endlich mal eine Prominente im Grand Hotel der Witwe Browe – und hat nichts Besseres zu tun, als sich dort ermorden zu lassen.

Jawohl, die berühmte Sängerin Zara Zimmermann ist tot.

Um die Aufklärung des Falls kümmert sich der kluge und weise Oberbürgermeister und Commissario van Betti. Noch herrscht strengste Auskunftssperre. Aber irgendwie hat der Klatschreporter Figaro bereits Wind von der Sache bekommen.

Hat etwa Kammersängerin Dora Bella, die große Konkurrentin der Zimmermann, etwas mit dem Verbrechen zu tun?

Diese drei Personen genügen schon, um das musikalische Feld abzustecken. Das Werk speist sich aus Szenen und Arien der großen Opernliteratur:
Zar und Zimmermann, Der Barbier von Sevilla und Cosi fan tutte.

Sie lassen aber ebenso bereits erwarten, dass bei den ClassicArts wieder einmal alles anders ist als man es aus dem Opernhaus kennt. Nach der Erfolgsproduktion „Figaro ist verreist“ hat das ClassicArts-Musiktheater zum zweiten Mal einen bunten Mix aus drei bekannten Werken zu einem neuen abendfüllenden Programm gefügt, diesmal einem Kriminalstück mit vielen Verdächtigen, überraschenden Wendungen, einer Liebesgeschichte und wie immer viel Gelegenheit zum Schmunzeln.

Patience

Ein Vulkan aus Liebe und Liebesleid, Haltung und Pose, Kunst und Künstlichkeit, der noch nie auf einer deutschen Bühne zum Leben erweckt wurde!

Eine unschuldige Milchmagd, zwei selbstverliebte Dichter, ein kleiner Trupp selbstherrlicher Dragoner und ein Schwarm liebeskranker Mägdelein singen und tanzen in der prickelnden Gesellschaftssatire:

Rund um den Globus werden die komischen Opern von Gilbert & Sullivan von über 100 Ensembles in der Originalsprache Englisch gespielt. Zum ersten Mal wird “Patience” nun in einer deutschen Version ab Frühjahr 2001 aufgeführt. Für dieses Projekt haben sich Sänger, Chor und Orchester aus Düsseldorf, Mettmann, Köln, Bonn, und Neuss zusammengefunden.

William Schwenck Gilbert und Sir Arthur Sullivan schufen mit ihren Werken eine spezifisch englische Ausprägung der komischen Oper.

Die Inszenierung des ClassicArts MusikTheaters schafft mit ihrer Übertragung des englischen Humors ein Werk, das einzuordnen ist zwischen Oper, Sprechtheater, Kabarett und Musical.